FREIZEIT FINDET STADT

UNTERER STADTTURM VÖCKLABRUCK

Unterer Stadtturm (Wappenturm)
Der Untere Stadtturm entstand in seiner heutigen Form zu Beginn des 14. Jahrhunderts im Auftrag von Kaiser Friedrich III., welch er zu dieser Zeit sämtliche Wehranlagenwegen der drohenden Gefahr aus dem Osten ausbauen
ließ.
Die beiden Wappentürme zeugen auch von der Herrschaft Kaiser Maximilians I. und zeigen nach der Restaurierung von 1957 aus 1502 datierte Wappenfresken des Habsburgerreiches und Burgunds von Jörg Kölderer.

Stadtturmmuseum
Der Untere Stadtturm ist zur Besichtigung geöffnet und kann bis zur Aussichtsplattform bestiegen werden. Schautafeln informieren über die Geschichte des Stadtturms, Kaiser Maximilian und die Bauernkriege. Ein Modell zeigt eine historische Ansicht der Stadt Vöcklabruck.

ÖFFNUNGSZEITEN Unterer Stadtturm:

April – Oktober: jeden Mittwoch von 10:00-12:00 Uhr
April – Oktober: jeder 1. Samstag im Monat von 10:00-12:00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten: Jederzeit auf Anfrage und Voranmeldung im Tourismusbüro Vöcklabruck (07672 26644 / office@voecklabruck.com) – Gruppen Willkommen!

Eintrittspreise:
Erwachsene: €2,00
Kinder, Jugendliche, Schüler bis 18J: €1,00
Gruppen (mit Führung): €2,00 pro Person

Unterer Stadtturm | Museum
Einfahrt Stadtplatz Vöcklabruck
4840 Vöcklabruck

KONTAKT & Information
Tourismusbüro Vöcklabruck
Graben 8
4840 Vöcklabruck
Tel. 07672/26644
E-Mail: office@voecklabruck.com

Kleinstadtliebe

Essen & Trinken

Vöcklabruck ist eine Stadt mitten im Leben. Zahlreiche Restaurants, Lokale und Bars bieten für jeden den passenden Genuss.

Gutscheine

Auf der Suche nach einem Geschenk? Mit dem Vöcklabrucker Gutschein schenkt man regionale Einkaufs- und Gastroerlebnisse.